Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Aktuelle
Pressemitteilungen

JAGD & HUND auf Ende Mai 2021 verschoben

Europas größte Jagdmesse findet mit Blick auf den Schutz aller Beteiligten nicht im Februar statt

Die JAGD & HUND wird vom 02. bis 07. Februar 2021 auf den 25. bis 30. Mai 2021 verschoben. Ausschlaggebend ist die aktuelle dynamische Entwicklung der Covid-19-Pandemie, die eine nachhaltige Auswirkung auf die erfolgreiche Durchführung einer internationalen Jagdmesse dieser Größe hat. In Verantwortung für die Gesundheit von Ausstellern und Besuchern und mit Blick auf eine bessere Planungssicherheit für diese, wurde mit Partnern, Verbänden und Ausstellern ein passender Termin Ende Mai gefunden. Die parallel stattfindende FISCH & ANGEL wird im Jahr 2021 ausgesetzt.

In den letzten Wochen ist der Messe Dortmund ein erfolgreicher Messeneustart nach dem Lockdown gelungen. Zahlreiche Messen fanden statt. Ein detailliertes Hygieneschutzkonzept sorgte für die nötige Sicherheit, damit Aussteller wie Besucher sich entspannt auf den Event konzentrieren konnten. „Die Maßnahmen wurden von Ausstellern wie Besucher sehr gut angenommen und auch umgesetzt und konnten belegen, dass Messen in Zeiten von Corona funktionieren können“, sagt Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Unternehmensgruppe GmbH. „Jedoch wird jede Messe natürlich auch immer individuell von uns bewertet, bevor sie umgesetzt wird“, so Sabine Loos weiter. 

„Unser wichtigstes Anliegen ist eine für alle Teilnehmer sichere und erfolgreiche JAGD & HUND. Als internationale Jagdmesse heißen wir jährlich Aussteller wie Besucher aus aller Welt bei uns in der Messe Dortmund willkommen. Ein Event dieser Größenordnung erfordert bereits unter normalen Bedingungen viel Planung, Abstimmung und einen entsprechenden zeitlichen Vorlauf. Die Umsetzung einer Jagdleitmesse im Februar wäre daher aufgrund aktueller Entwicklungen rund um nationale und internationale Reisebeschränkungen nur schwer kalkulierbar. Unsere nationalen wie internationalen Aussteller, aber auch wir, brauchen mehr Planungssicherheit“, sagt Loos.

Auch zahlreiche Gespräche mit Ausstellern und Partnern bestätigen, dass der Termin im Februar für viele nicht realisierbar wäre. Mit Blick auf eine sichere und erfolgreiche JAGD & HUND 2021 für alle Teilnehmer wurde daher – gemeinsam mit den Partnerverbänden und ideellen Trägern – eine Verschiebung der Messe von Februar auf Mai 2021 festgelegt. 

„Der Termin Ende Mai stellt sicherlich eine gute Lösung für alle Beteiligten dar, denn so können wir der großen Jagd-Community auch 2021 eine Plattform zum persönlichen Austausch und Networking anbieten,“ unterstreicht Sabine Loos die Entscheidung. 

Die JAGD & HUND ist ein wichtiger Treffpunkt von Jägern und Naturliebhabern aller Altersklassen. Sie sind jährlich zu Gast in der Messe Dortmund, können die neuesten Trendprodukte und Innovationen der Branche live auf der Messe erleben und sich persönlich mit anderen austauschen.

Die nächste JAGD & HUND findet vom 25. bis 30. Mai 2021 in der Messe Dortmund statt. 

Stand anmelden