Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Aktuelle
Pressemitteilungen

Digitale Plattform für Jagd- und Naturfreunde

Messe JAGD & HUND erweitert Angebotsspektrum mit neuem Content-Hub

Die nächste JAGD & HUND findet vom 01. bis 06. Februar 2022 statt. Doch haben sich die Macher von Europas größter Jagdmesse bis dahin etwas ganz besonderes überlegt. Denn heute, einen Monat vor dem ursprünglichen Start der diesjährigen JAGD & HUND, geht die neue Plattform digital.jagdundhund.de mit vielen Features rund um die Themen Jagd, Hund und Natur an den Start. Besucher der Seite erwarten Unterhaltung, Information und Neuheiten aus der Szene. So präsentieren sich auf der Digital-Plattform zahlreiche Messe-Aussteller im Markenverzeichnis mit ihren neuen und exklusiven Produkten, eine Video-Mediathek unterhält mit bewegenden, aktuellen und spannenden Talk- und Inviewrunden, ein News-Ticker informiert über die wichtigsten Branchen-News und regelmäßige exklusive Angebote und Features warten darauf, entdeckt zu werden – bis es nächstes Jahr in der Messe Dortmund heißt: Willkommen auf der JAGD & HUND 2022.

Dortmund, 26.04.2021 – Auf Europas größter Jagdmesse kommt seit nun mehr als 40 Jahren die ganze Jagdbranche zusammen, um sich auszutauschen, zu informieren und die ganze Bandbreite an Produkten und Neuheiten der Jagd zu entdecken. 2021 musste die Messe coronabedingt einmal aussetzen. Umso intensiver wurde an einer digitalen Plattform gearbeitet, die die Messe zwar nicht ersetzten soll, aber die Zeit bis zur kommende JAGD & HUND mit abwechslungsreichen und spannenden Insights verkürzt und Aussteller wie Produkte gebündelt an einer Stelle präsentiert. Besucher der Messe-Webseite jagdundhund.de können ab jetzt immer wählen, ob sie sich auf der Messe-Webseite rund um die Messe und ihre Highlights informieren möchten oder das zusätzliche Angebot der neuen Plattform digital.jagdundhund.de mit exklusivem Content erkunden möchten. 365 Tage im Jahr warten zahlreiche Besonderheiten auf die Besucher, denn die Plattform ist jetzt ein fester Bestandteil des Messe-Angebots.

Markenverzeichnis – Unternehmen und Produkte in attraktivem Design

Ab heute bekommen die Aussteller der Messe JAGD & HUND eine eigene digitale Bühne. Im neuen „Markenverzeichnis“ der Seite digital.jagdundhund.de können sie sich und ihre Leistungen perfekt in Szene setzen. Denn an dieser Stelle werden alle im Portal eingetragenen Unternehmen, Partner und Vereine der Branche gelistet. Besucher können nach einzelnen Ausstellern recherchieren oder das Angebot nach Kategorien filtern. Mit einem Klick auf den entsprechenden Button der Marke, gelangen sie direkt auf eine Profilseite mit Informationen zum Unternehmen sowie den angebotenen Highlights und Kontaktinformationen. Viele Aussteller haben darüber hinaus eine Bildergalerie mit attraktiven Produkten als Inspiratione für den nächsten Jagdausflug bereitgestellt oder geben in Image- und Produktvideos weitere Einblicke. Über die Social Media Icons können die Besucher ihren Lieblingsmarken direkt folgen, um immer auf dem neusten Stand zu sein. Und zum Shop und für weitere Informationen gelangen die Besucher über einen unverkennbaren Button auf die Seite des Unternehmens. An einem Feature, um zukünftig auch Bewertungen und Erfahrungen direkt in den Profilen einzusehen sowie einer Option, Produkte von der Seite aus zu erwerben, arbeitet die Messe aktuell mit Partnern aus der Branche.

Mit dem „Markenverzeichnis“ bekommen Besucher so aus einer Hand eine aussagekräftige Übersicht renommierter Anbieter der Branche und mit den Profilen einen kurzen und knappen Überblick der wichtigsten Informationen. 

Unter dem Reiter „Goodie Bag“ wartet noch eine ganz besondere Überraschung, denn hier bekommen die Besucher der Seite aktuelle Angebote der Aussteller zu sehen und können bei ihrem nächsten Einkauf in den Marken-Shops oder auf der JAGD & HUND bares Geld sparen. Insbesondere vom 25. – 30. Mai 2021, dem ursprünglich geplanten Messetermin, warten die Aussteller mit attraktiven Specials und Rabatten.

Mit „WaidSicht“: Immer informiert und gut unterhalten 

Ein weiteres Highlight der digitalen Plattform, das ab Mitte Mai auf die Besucher wartet, ist die Interview-Reihe „JAGD & HUND Waidsicht“. Alle zwei Wochen bis zur JAGD & HUND 2022 wird dann mit unterschiedlichen Experten, Influencern, Unternehmen und Kennern der Szene in spannenden Talks die ganze Vielfalt der Jagd thematisiert. Auch Produktneuvorstellungen und Trends werden diskutiert und sind in der Sparte „Mediathek“ abrufbar.

Zum Messestart Ende Mai ist die bekannten Video-Streaming-Plattform Hunt on Demand „quasi“ zu Gast im Portal. Denn rund um die ursprüngliche Messelaufzeit gibt es täglich für je einen Tag eine Jagd-Video-Premiere der begehrtes Portals exklusiv kostenlos auf der digitalen JAGD & HUND-Plattform zu sehen. 

Wer den Mai nicht mehr abwarten kann, sollte beim Branchentalk im Eingang Nord der Messe Dortmund einschalten. In der „Mediathek“ der Plattform digital.jagdundhund.de disktutieren Fachleute zu "Jagd und Corona". Und in der darauffolgenden Woche dreht sich im Talk mit den Experten dann alles rund um das Thema "Afrikanische Schweinepest - die Gefahr für Haus- und Wildschweine". Wer es nicht rechtzeitig zum „Go Live“ schafft, bekommt im Video-Archiv der „Mediathek“ genug Zeit, sich das Video auch später noch anzusehen. Dies gilt ebenso für die weiteren Video-Specials, die die Besucher der Plattform regelmäßig bis zur kommenden JAGD & HUND in der „Mediathek“ erwarten werden. 

In der Rubrik „Blog & News“ widerum finden die Besucher 24/7 - tagesaktuelle Nachrichten und Informationen renommierter Portale rund um die Jagd, gebündelt, kurz und auf den Punkt, unter anderem dank einer Kooperation mit jagdnews.de. Darüber hinaus erfahren die Besucher an dieser Stelle alles über die Entwicklungen auf der und um die Messe herum und bekommen Informationen zu neuen Features sowie Video-Streams auf der Plattform.

TICKETS KAUFEN