Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Neuer Termin für JAGD & HUND

die Messe Dortmund GmbH verschiebt die diesjährige JAGD & HUND – Europas größte Jagdmesse. Damit reagiert die Westfalenhallen Unternehmensgruppe auf die weltweite Corona-Pandemie und insbesondere auf die jüngsten Entwicklungen und Perspektiven für die Monate Januar und Februar 2021.

Bisheriges Datum JAGD & HUND: 02. - 07. Februar 2021

Neues Datum JAGD & HUND: 25. - 30. Mai 2021


ALLGEMEIN

Gibt es einen neuen Termin für die JAGD & HUND?

Ja, die JAGD & HUND findet nun vom 25. bis 30. Mai 2021 statt.

Kann die Messe während der Corona-Pandemie überhaupt ausgeführt werden?

Bund und Länder haben beschlossen, dass Messen unter besonderen Auflagen erlaubt sind. Damit wir alle gemeinsam eine schöne und erfolgreiche JAGD & HUND erleben, haben wir mit den Behörden ein ausführliches Infektionsschutz- und Hygienekonzept entwickelt. 

Die festgelegten Maßnahmen sind notwendig, um das Infektionsrisiko zu minimieren und die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten. Dazu ist es aber erforderlich einige Veränderungen beim Ablauf und dem Aufbau der JAGD & HUND umzusetzen. So werden die Gänge breiter, um den empfohlenen Abstand von 1,5 m zu wahren. Auch die Besucherzahl pro Tag wird beschränkt. Um im Fall der Fälle nachvollziehen zu können, wer an welchem Tag vor Ort war, muss sich jeder einzelne Besucher online registrieren und den Tag des Besuchs angeben. Auf dem gesamten Gelände, mit Ausnahme von Sitzplätzen, wird es eine Maskenpflicht geben, um alle Beteiligten besser zu schützen. Mehr Hygiene verringert das Infektionsrisiko, daher werden die Reinigungszyklen auf dem gesamten Gelände verstärkt. Um nur einige Maßnahmen zu nennen. 

Damit du weißt, wie wir für deine Sicherheit sorgen, findest du Öffnet externen Link in neuem Fensterhier das gesamte Infektionsschutz- und Hygienekonzept.

Wir können leider auch nicht vorhersagen, wann die Corona-Pandemie überstanden sein wird, sind aber mit allen Maßnahmen so aufgestellt, um dir den bestmöglichen Schutz zu während deines Messebesuchs zu bieten. Die Corona-Pandemie stellt die gesamte Veranstaltungsbranche leider vor neue Herausforderungen, die wir bestmöglich mit allen Beteiligten zu lösen versuchen. 

Gibt es in diesem Jahr eine Dauerkarte?

Nein, leider gibt es keine Dauerkarte für die JAGD & HUND.

FÜR AUSSTELLER

Bin ich automatisch als Aussteller für den neuen Termin gelistet?

Ja, wir haben Sie für den neuen Termin gelistet.

Behalte ich meinen Standplatz im Mai?

Grundsätzlich ja. Sie erhalten frühzeitig eine Standbestätigung mit allen Details. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die aktuelle Lage Umplatzierungen notwendig macht.

Was passiert mit gebuchten Hotelzimmern etc.?

Gebuchte Unterkünfte müssen von Ihnen bei den jeweiligen Einrichtungen storniert werden. Es gelten die jeweiligen AGBs der Unterkunft. 

Was passiert mit gebuchten Transportmitteln (PKW, LKW, Bahn, Flugzeug etc.)?

Gebuchte Transportmittel müssen von Ihnen bei den jeweiligen Einrichtungen storniert werden. Es gelten die jeweiligen AGBs der Transportmittel-Anbieter. 

Wer ist mein Ansprechpartner?

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Messe-Team:

Tobias Schmitz 
Projektbereichsleiter
Telefon: +49 (0) 231 1204-592
Telefax: +49 (0) 231 1204-678
E-Mail: Opens window for sending emailTobias.Schmitz[at]messe-dortmund[dot]de

Andrea Löhr
Projektreferentin
Telefon: +49 (0) 231 1204-518
Telefax: +49 (0) 231 1204-678
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailAndrea.Loehr@messe-dortmund.de

Katja Fischer
Projektassistentin
Telefon: +49 (0) 231 1204-528
Telefax: +49 (0) 231 1204-678
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailkatja.fischer[at]messe-dortmund[dot]de


Die JAGD & HUND 2021 findet vom 25. – 30. Mai 2021 statt!

Die Verschiebung ist das Ergebnis von Gesprächen zwischen der Messe Dortmund GmbH als Veranstalter und den Partnerverbänden und ideellen Trägern der JAGD & HUND. Ausschlaggebend für die Entscheidung sind die erneut sehr dynamische Entwicklung der Covid-19-Pandemie sowie die damit verbundenen weltweiten Reiserestriktionen, die eine nachhaltige Auswirkung auf die erfolgreiche Durchführung einer internationalen Jagdmesse haben.

Unser wichtigstes Anliegen ist eine für alle Teilnehmer sichere und erfolgreiche JAGD & HUND. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und zu erwartenden starken Auswirkungen sowie des erhöhten Risikos für alle Beteiligten ist dieses Ziel im Februar 2021 nicht zu realisieren.

Wir sind bemüht, Ihre Standplatzierung für die JAGD & HUND im Mai 2021 beizubehalten, können aber nicht ausschließen, dass Umplatzierungen notwendig sind. Selbstverständlich erhalten Sie von uns frühzeitig alle relevanten Informationen und Details.

Eine derartige Ausnahmesituation hat es für die gesamte Messewelt und somit auch für die Messe Dortmund und die JAGD & HUND noch nie gegeben. Wir vom JAGD & HUND-Team stecken viel Herzblut in Europas größte Jagdmesse und sind dementsprechend tief bewegt von den Ereignissen der letzten Zeit.

Wir bedauern die entstandene Situation sehr und bitten um Verständnis bei unseren Ausstellern, Besuchern und Partnern. Leider bleibt uns keine andere Handlungsalternative.

Wir möchten Sie bitten, in dieser für alle Seiten nicht einfachen Situation, die JAGD & HUND im Mai 2021 mit Ihrer Teilnahme weiterhin zu unterstützen.

Ihr JAGD & HUND-Team

mit Tobias Schmitz, Andrea Löhr und Katja Fischer

Stand anmelden