Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Grußworte

Grußwort Ralph Müller-Schallenberg
Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Ralph Müller-Schallenberg, Präsident des Landesjagdverbandes Nordrhein-Westfalen e.V.

Herzlich willkommen zur „JAGD & HUND 2018“!

Von Jahr zu Jahr steigert die „JAGD & HUND“ ihre Attraktivität und eilt dabei von einem Rekord zum nächsten.

In diesem Jahr wartet der Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen als ideeller Träger der Messe mit einem völlig neu konzipierten Messestand in Halle 6 auf. Besuchen Sie uns dort! Wir informieren Sie gerne.

Mit unserem Imagefilm, der aktuell nicht nur im Messekino und am LJV-Stand, sondern auch in vielen nordrhein-westfälischen Kinos läuft, gehen wir neue Wege und finden dabei viel Zuspruch.

Berichten auch Sie, liebe Leserinnen und Leser, Ihren Verwandten und Bekannten über Ihre Passion! Erklären Sie dabei, was Sie persönlich an der Jagd begeistert! Das ist die glaubwürdigste Öffentlichkeitsarbeit überhaupt.

Den Besuchern und Ausstellern der „JAGD & HUND 2018“ wünsche ich einen informativen und erfolgreichen Messeverlauf.

Ralph Müller-Schallenberg
Präsident des Landesjagdverbandes Nordrhein-Westfalen e.V.


Grußwort Werner Horstkötter
Jagdgebrauchshundverband e. V.

Werner Horstkötter - Präsident, Jagdgebrauchshundverband e. V.

Ein herzlicher Willkommensgruß allen Besuchern und Ausstellern der diesjährigen Messe JAGD & HUND in Dortmund!

Mit Blick auf die Aussteller- und Besucherzahlen kann wohl mit Recht von der größten europäischen Messe im Bereich der Jagd und der Angelfischerei gesprochen werden. Der Erfolg der Messe macht deutlich, dass die Entscheidung eine solche Messe zu etablieren völlig richtig und geboten war.
Neben den verschieden Ausstellern sind natürlich auch wieder die ideellen Träger, der Landesjagd-Verband NRW, der Fischerei-Verband und Jagdgebrauchshund-Verband mit eigenen Ständen und Aktionsbühnen vertreten und repräsentieren ihre Aktivitäten.

Für die Vereine und Verbände ist die Messe aktive Öffentlichkeitsarbeit. Nirgends können die Besucher gezielt so fachkundige Beratung und vielfältige Informationen erhalten, wie auf dieser Messe. Daneben leisten die Vereine und Verbände einen wertvollen und intensiven Beitrag zum Arten-, Biotop- und Tierschutz.
Der Jagdgebrauchshundverband e. V. und die ihm angeschlossenen  Zuchtvereine werden auf mehreren Aktionsbühnen ihre in Deutschland gezüchteten und geführten Jagdgebrauchshunde-Rassen vorstellen. Dabei werden Grundzüge der Jagdhundeausbildung demonstriert und über Arbeitseinsätze der verschiedenen Hunderassen berichtet. Machen Sie sich also ein eigenes Bild vom Leistungsstand der Jagdgebrauchshundezucht innerhalb des JGHV und informieren sie sich über die ihnen besonders am Herzen liegenden Rassen.

Das deutsche Jagdgebrauchshundwesen hat international einen sehr guten Ruf, was durch das steigende Interesse aus dem Ausland deutlich wird. Wir stellen uns auch weiterhin der Herausforderung, in schwieriger werdenden politischen Verhältnissen die Basis für eine zielorientierte Jagdgebrauchshundeausbildung und –zucht einzutreten und damit den Grundstein für die waidgerechte Jagdausübung zu legen. Nur so können wir zusammen mit den uns angeschlossenen Zucht- und Prüfungsvereinen den gesetzlichen Auftrag nach jagdlich brauchbaren Hunden erfüllen.

Also, herzlich Willkommen in Dortmund! Den Ausstellern sehr gute Verkaufserfolge und allen Besuchern schöne und erlebnisreiche Stunden auf der diesjährigen JAGD & HUND.

Werner Horstkötter
- Präsident-
Jagdgebrauchshundverband e. V. 


Grußwort Manfred Sauer
Bürgermeister der Stadt Dortmund

Manfred Sauer, Bürgermeister der Stadt Dortmund

Die Welt blickt erwartungsvoll auf die Fußballweltmeisterschaft 2018. Zuvor jedoch dürfen wir uns auf eine Leistungsschau freuen, die ihre Wurzeln in der grünen Natur und nicht auf dem Rasen hat: Die „JAGD & HUND“ hat ihre Kooperation mit internationalen Verbänden stetig ausgebaut und ist damit völlig zu Recht weltweit eines der führenden Foren für umwelt- und jagdpolitische Themen.

Erneut werden mehr als 80.000 Besucher in die Westfalenhallen strömen und Dortmund in ein weltmeisterliches Erlebnisrevier verwandeln, bei dem eine jahrhundertealte Tradition ganz neu definiert wird.

Werden Sie - sofern Sie es nicht schon sind - zum Fan, lassen Sie sich begeistern von Neuigkeiten rund um Jagd und Angelfischerei und genießen Sie das besondere

Flair unserer Stadt.

Manfred Sauer
Bürgermeister der Stadt Dortmund


Stand anmelden